Die Schatten von Valoria: Spiel der Macht (Marie Rutkoski)

Spiel der Macht

Spiel der Macht ist der Auftakt der Reihe um die Generalstochter Kestrel, deren Welt sich aufgrund ihrer Entscheidungen für immer verändern wird.

Die Schatten von Valoria: Spiel der Macht von Marie Rutkoski

Meinung:

Kestrel lebt ein äußerst gutes Leben. Nachdem ihr Volk – die Valorianer – vor rund 10 Jahren gegen die ehemaligen Herrscher aufbegehrt und gesiegt hat, besetzen sie die Stadt Herran und halten das Volk der Herrani als Sklaven.
Doch Kestrel will nicht zwischen der Ausbildung zur Soldatin oder dem Leben als Ehefrau wählen. Sie liebt die Musik und begehrt in ihrem Ermessen gegen ihren Vater auf. Aus einem Impuls heraus ersteht sie einen Sklaven und spürt, dass er anders ist.

Die Geschichte rund um Kestrel hat mich schnell in ihren Bann gezogen. Kestrel ist eine sympathische, äußerst intelligente Protagonistin, deren Geschichte – unterbrochen von Kapiteln aus der Sicht des ‚Sklaven‘ – von einer dritten Person erzählt wird. Die Emotionen beider werden durch Marie Rutkowskis leichtgängigen Schreibstil wunderbar transportiert und man kommt als Leser nicht umhin, mit den Figuren zu fiebern.

Die Spannung wird auf konstant hohem Niveau gehalten, auch weil der Leser durch die beiden Perspektiven teils den Hauptfiguren voraus ist. So sind die Wendungen nicht immer überraschend, der Lesesog entsteht jedoch aus der Frage, wo es hinführen wird.

Für Romantikfans gibt es eine wirklich tolle Lovestory, die sich langsam entwickelt, aber auch Freundschaft und die Bereitschaft, für seine Träume zu kämpfen, werden großgeschrieben. Nach gelungenen Entwicklungen zum Showdown hin bleibt nur noch die Frage offen, wann der nächste Band erscheint.

Urteil:

Spiel der Macht ist ein fantastischer Auftakt der Schatten von Valoria-Reihe und bietet von Intrigen über Machtspiele, Liebe und Freundschaft einfach alles, was das Leserherz begehrt. Absolute Leseempfehlung!


Die Reihe (Die Schatten von Valoria):

Band 1: Spiel der Macht
Band 2: ?
Band 3: ?


Buchdaten:

Spiel der Macht

Titel: Spiel der Macht

Autor: Marie Rutkoski

Übersetzung: Barbara Imgrund

Gebundene Ausgabe: 368 Seiten

Verlag: Carlsen

ISBN-13: 978-3551583888

Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 14 Jahren

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here