Sinners of Saint: Twisted Love (L. J. Shen)

Twisted Love ist der zweite Band der Sinners of Saint Reihe von L. J. Shen und handelt von dem äußerlichen Sunnyboy Dean, der seine eigenen Dämonen zu bekämpfen hat.

Inhalt:

Vicious und Emilia haben es geschafft und alle Hindernisse überwunden, um nun Seite an Seite zu stehen. Was gleichzeitig dazu führt, dass Dean nun die Zweigstelle in New York führt und im selben Haus wohnt wie Emilias kleine Schwester Rosie. Das Mädchen, das Dean schon damals aus der Fassung brachte und der er das Herz gebrochen hat, indem er mit Emilia zusammen kam (um diese vor Vicious zu beschützen).

Doch Dean hat „Baby LeBlanc“ nicht vergessen und er ist bereit, die 11 verpassten Jahre nachzuholen und alles wiedergutzumachen – doch so vieles scheint sich ihm entgegenzustellen.

Sinners of Saint: Twisted Love von L. J. Shen

Meinung:

Im Vicious Love lernte ich die vier HotHoles kennen und Dean alias „Ruckus“ machte mich da schon so neugierig, dass ich Twisted Love unbedingt lesen musste.

Doch dieser erste Eindruck von ihm täuscht gewaltig. Denn in Dean, der Emilia so lange beschützt hat und immer der liebe Junge war, schlummern Dämonen.

Anstelle sich diesen entgegenzustellen, stellt er Rosie nach, wo es nur geht, stets in Erinnerung, wie er sie vom ersten Moment an begehrt hat – und dann doch mit ihrer Schwester liiert war.

Auf der anderen Seite sieht es nicht anders aus. Rosie hat aktuell ihr Leben im Griff, kennt Dean und seine Frauengeschichten und weiß, dass sie sich besser von ihm – vom Ex ihrer Schwester! – fernhalten sollte. Doch als die Welt über ihr zusammenbricht, ist er es, der sie stützt, der ihr mehr zutraut, sie fördert und in ihr den Menschen sieht, der die sein will: erwachsen und selbständig. Doch das Leben an der Seite des Alkoholikers Dean ist riskant, wenn dieser sich den Dämonen seiner Vergangenheit stellen sollte.

Um diese Dämonen hat die Autorin gekonnt lange Zeit ein Geheimnis gemacht und mich auf falsche Fährten gelockt. Kapitel für Kapitel lüftet sich das Geheimnis immer weiter und eine Entwicklung zeichnet sich ab.

Erneut spielt L.J. Sehen mit zwei Handlungssträngen. Rosie und Dean erzählen jeweils ihre Geschichte im Heute und beleuchten die Ereignisse von vor 11 Jahren. So wird die Beziehung zwischen den beiden immer tiefer und steigert sich zum Showdown hin zum Drama.

Natürlich habe ich nicht erwartet, dass es in Band 2 der „Sinners of Saint“ anständig zugeht. Welche Richtung es jedoch teils nimmt, kam unerwartet (weil ich wie zu Beginn erwähnt Dean als den lieben anständigen Jungen empfunden habe), aber definitiv abwechslungsreich.

Ebenso besonders war auch Rosies Erkrankung. Sie hat Mukoviszidose, muss stets in Behandlung sein und wird aus diesem Grund von ihren Eltern und ihrer Schwester überbehütet. Die Krankheit hat sie schon viele Träume und Pläne gekostet, doch sie ist bereit, weiterzukämpfen, stets in dem Wissen, dass ihre Lebenserwartung weit geringer ist als die anderer.

Ich muss an dieser Stelle betonen, dass die Krankheit zwar immer wieder erwähnt wird (sie schränkt Rosie natürlich im Alltag ein), aber nicht unentwegt darauf herumgeritten wird. Die zentrale Story ist die Romanze, die Erkrankung bietet nur Konfliktpotential und Motivation.

Natürlich interagieren die beiden Protagonisten mit den bereits bekannten Figuren, sodass auch die anderen HotHoles immer wieder präsent sind und zuletzt definitiv neugierig auf den nächsten Band machen, indem es um Trent geht, der schon in Twisted Love so einiges zu kämpfen hatte.

Urteil:

Auch der zweite Band der Sinners of Saint Reihe ist sexy, verführerisch und alles andere als anständig. Dean ist nicht ganz so, wie er im ersten Band scheint und die Beziehung zur kranken Rosie, der Schwester seiner Exfreundin, nun Ehefrau seines Kumpels, bietet enormes Konfliktpotential. An Vicious und Emilia kamen Dean und Rosie jedoch nicht ganz heran. Nun bin ich gespannt auf Trents Geschichte.


Die Reihe (Sinners of Saint):

Band 1: Vicious Love
Band 2: Twisted Love
Band 3: Scandal Love
Band 4: Broken Love


Weitere Meinungen zum Buch findet ihr hier:

*wir haben noch keine weiteren Meinungen gespeichert*
Ihr habt das Buch ebenfalls rezensiert und wollt hier verlinkt werden?
Schickt uns einfach eine Nachricht auf FB oder IG oder per Mail.


Buchdaten:

Titel: Twisted Love

Autor: L. J. Shen

Gebundene Ausgabe: 480 Seiten

Verlag und Bildrechte: LYX

Übersetzung: Patricia Woitynek

ISBN-13: 978-3736307032

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here