♀ Secret Fire – Die Entflammten (C.J. Daugherty) [Rezension]

Bildquelle und Infos vom Verlag gibt es hier.
Kaufen: 
 

Ihrem Lehrer hat Taylor Montclair zu
verdanken, dass sie dem französischen Schüler Sacha online Nachhilfe geben
soll.
Doch sie würde einfach alles für ihre
Aufnahme in Oxford tun, also nimmt sie den Kontakt auf.
Auf der anderen Seite der Leitung trifft
sie den 17-jährigen Sacha und etwas an ihm zieht Taylor wie magisch an.
Irgendetwas scheint es da zu geben, das
die beiden über die Landesgrenzen hinweg verbindet.

Ein altes Geheimnis, das es zu lüften
gilt.
Ich war sehr gespannt auf den Auftakt
der neuen Reihe von C.J. Daugherty, sodass ich mich darauf gestützt habe, kaum
dass ich das Buch erhalten hatte.
Schon der Einstieg machte mich
neugierig. Als erstes berichtet die Autorin aus der Sicht von Sacha, der kurz
davor ist, einen tödlichen Sprung aus dem 5. Stock zu wagen. Eine Wette, wie er
sie bereits oft eingegangen war, seit er weiß, dass er nicht sterben kann. Noch
nicht.
Wie aus heiterem Himmel erhält er eine
E-Mail aus England. Von einer jungen Streberin namens Taylor Montclair.
Aus irgendeiner Laune heraus beantwortet
Sacha die E-Mail und verabredet sich zum Chat mit Taylor, die daraufhin schnell
bemerkt, dass es Sacha nicht ernst ist.
Wie sollte es auch. Denn Sacha hat keine
Zukunft. Er weiß, dass er an seinem 18. Geburtstag sterben wird, wozu noch
lernen und nicht an die Zukunft seiner Mutter denken?
Die Autorin erzählt beide
Handlungsstränge
unabhängig voneinander aus Sicht einer dritten Person. So hat
der Leser eine rundum-Einsicht in beide Hauptcharaktere.
Während man neugierig mehr von Sachas
Geheimnis erfahren will, bahnt sich jenseits des Ärmelkanals ebenfalls etwas
an. Kleinere Details zeigen auf, dass auch Taylor nicht ganz normal ist – oder
die Verbindung mit Sacha etwas in ihr hervorruft. Spätestens als Sacha
entdeckt, dass ihm Taylors Nachname nicht unbekannt ist, wendet sich das Blatt.
Nachdem mich C.J. Daugherty von Beginn
an in ihre Geschichte gerissen hat, ließ sie mich einfach nicht mehr los. Es
gab kein Entkommen, wir lagen direkt auf einer Wellenlänge. Was durchaus auch
dem leichtgängigen Schreibstil zu verdanken ist. Mit klaren Worten, ohne
unnötige Details schildert sie die Geschehnisse authentisch, schafft eine
Verbundenheit zu den Charakteren und ließ mich mitfiebern, immer dem Countdown
entgegen. Dem Ende an Sachas 18. Geburtstag, der vom ersten Kapitel an immer
präsent ist.
So war die Spannung von Anfang an auf
höherem Niveau, stieg dennoch kontinuierlich etwas an und schuf einen Lesesog,
dem ich mich schwer entziehen konnte.

Dieser erste Band ist nur die Einführung
in das große Ganze und so baut sich die Spannung lediglich zu einem kleinen
Showdown
auf. Das daraufhin folgende Ende ist ohne Cliffhanger und
zufriedenstellend, auch wenn ich es lieber hätte, wenn das Buch noch
weitergehen würde.
Der Auftakt der „Secret
Fire“
-Reihe weiß vom ersten Moment an zu fesseln. Mystery, ein Fluch,
Spannung, Tempo, Action und erste Romantik schaffen einen Lesesog, dem man sich
kaum entziehen kann.

Verdiente 5 Bücher für „Die
Entflammten“
.
1. Secret Fire – Die Entflammten
2. Secret Fire – Die Entfesselten
3. ?

Hier erfahrt ihr mehr über unser Bewertungssystem.

16 KOMMENTARE

  1. Hallo Steffi,
    ich hab das Buch auch gestern ausgelesen und bin genauso begeistert wie du. 🙂 Fesselnd von Anfang an und die Spannung hört nie auf. Am Anfang will man wissen was los ist und am Ende will man einen Plan haben.
    Ich freue mich auf den 2. Band. 🙂

    Liebe Grüße,
    Liss ♥

  2. Hallo 🙂
    das klingt ja wirklich total spannend und interessant. Werde ich mir auf jeden Fall mal merken, vielleicht darf es ja schon bald in mein Regal einziehen. Danke für die schöne Rezension, liebe Steffi!
    Einen schönen Nachmittag 🙂
    Binzi

  3. Liebe Steffi,

    danke für die wunderbare Rezension! Das Buch liebäugle ich schon eine ganze Weile. Vor allem, weil ich von der Autorin noch nichts gelesen habe. Es klingt so spannend und das scheint es auch zu sein. 5 Sterne, na dann kann das Buch nur gut sein 😉

    Ich hatte es letzte Woche beim Verlag angefragt, bisher aber noch keine Antwort bekommen. Mal schauen, ob das Buch den Weg zu mir findet 🙂

    Liebste Grüße,
    Caterina

    • Es war auch mein erstes Buch der Autorin und ich war tatsächlich hin und weg.
      Ich denke, es könnte dich durchaus auch überzeugen <3
      Ich drücke dir die Daumen, dass du es bekommst.

      Ganz liebe Grüße

      Steffi

    • Hey Steffi,

      "Secret Fire" lag vor einer Woche bei mir im Briefkasten *-* Danke fürs Daumendrücken <3 Jetzt steht dem Lesen nichts mehr im Weg und ich bin wahnsinnig gespannt drauf 🙂 Hoffentlich gefällt es mir auch so gut wie dir.

      Liebste Grüße, Caterina

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here